Navigation
  • Teppichboden

    Teppichboden


Textile Bodenbeläge - Kreativ, eigenwillig und trendy - Teppichboden

Textile Bodenbeläge bereichern jedes Wohndesign. Ob Schlinge oder Velours – Teppich fühlt sich immer warm an und ist in jedem wohnlichen Ambiente willkommen. Besonders strapazierfähige Produkte eignen sich sogar für den gewerblichen Bereich.

Bei APZ Bauer finden Sie verschiedene Farben und Muster in unterschiedlichen Stilrichtungen. Einkaufen im System ist in allen Bereichen des täglichen Lebens günstiger. So können Sie bei uns gleichzeitig alle Fußbodenarten für Ihre eigenen vier Wände aufeinander abstimmen und vergleichen. Unsere Fachberater geben Ihnen jederzeit gern kompetente Unterstützung.

Mit einem Teppichboden wird die größte zu gestaltende Fläche des Raumes bestimmt, er gibt dem Raum Atmosphäre, Lebendigkeit, und Persönlichkeit, verführt Haut, Ohr und Auge des Menschen.  Eine solche „sinnliche“  Bodenentscheidung sollte gut durchdacht sein. Welches Material, welche Florhöhe, welche Farbgebung – passt zum Raum,  zur Einrichtung und letztendlich zum Bewohner.



Es gibt viele gute Gründe, sich für einen Teppichbodenbelag zu entscheiden.

 Teppichböden sind kreativ, eigenwillig und trendy.
 Das Spektrum an Farben und Formen, bis hin zum Eigendesign, sind wohl kaum zu schlagen. EineTeppichware gibt Ihnen den größtmöglichen Gestaltungsspielraum für Ihre persönlichen Wohnideen. Teppichböden sind gesund und wahre Energiesparer.
 Wer weiche Teppichfasern wählt, liebt es kuschelig und fußwarm. Teppiche speichern Wärme, damit wohnen umweltfreundlicher und sparen Heizkosten.
 
Teppichböden lieben das Leben.
 Kinder, Tiere und lebendige Alltage hinterlassen Spuren. Gute Teppichböden sind strapazierfähig und pflegeleicht, erzeugen Ruhe und man kann wunderbar auf Ihnen spielen.

Welche Vorteile bietet Ihnen Teppichbelag?

Jeder Teppich fühlt sich unter den Füßen weich und elastisch an. Er vermittelt nicht nur ein angenehmes Trittgefühl, sondern schont auch die Muskeln und Gelenke. Die Anzahl der Schlingen oder Noppen im Teppich sowie die Menge und Dicke des eingesetzten Polmaterials bestimmt die Weichheit und Dicke des Teppichbodens.

Teppichboden ist äußerst strapazierfähig, wenn Sie ihn entsprechend seiner zukünftigen Verwendung in der geeigneten Beanspruchungsklasse ausgewählt haben. Durch Teppich verändert sich das Wohngefühl maßgeblich. Teppichboden beeinflusst die Raumakustik positiv, denn er verhindert die Hallwirkung von Geräuschen. Er dient aber gleichzeitig auch als Trittschalldämmung und Wärmeisolierung. Klackende Schuhabsätze gehören der Vergangenheit an und Sie sparen zukünftig Heizenergie. Teppichboden verringert darüber hinaus auch die Unfallgefahr durch Stürze im Haushalt. Der textile Teppich ist äußerst rutschhemmend und bietet eine hochgradige Trittsicherheit.

Produktvorteile:

  • klimaausgleichende Eigenschaft von Naturfaserteppich
  • Wärmedämmend, Schalldämmend, Staubbindend (daher ideal für Allergiker!)
  • Lösungen für leichte bis hin zu extremer Beanspruchung möglich
  • Pflegeleichte Handhabung
  • Kindgerechter Bodenbelag
  • Hohe Trittsicherheit

Und unser Service dazu:

  • Beratung und ausmessen individuell bei Ihnen vor Ort und nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen
  • Entfernung und Entsorgung von Altbelägen mit neuesten Maschinen
  • Verwendung von umweltfreundlichen und unbedenklichen Klebern
  • Maßanfertigungen von all unseren Belägen
  • Professionelle Reinigung und Pflege

Ihr Ansprechpartner im Bereich Teppich und Textilbeläge für Leutkirch, Lindenberg, Isny, Immenstadt und Kleinwalsertal.


Profitieren Sie von unseren Bodenbelägen bei APZ-Bauer in Oberstaufen

Parkett | Parkettboden
Linoleumboden
Teppich
Kork | Korkparkett | Korkboden
Designbeläge

Rund um Sorglos Service-Pluspunkte für Boden, Parkett, Designbeläge und Kork:

  • Verlegeplanung und Unterstützung bei der Verlegung und Montage Ihres Bodens
  • APZ-Bauer-designStudio zur virtuellen Verlegung Ihres neuen Bodens
  • Montage/Verlegung, Handwerkervermittlung
  • Verlegung von Kork, Parkett und Designbeläge
  • Pflegemittel, Bodenschutz und Mittel zur Laminatpflege, Parkettpflege und Korkpflege

Noch Fragen? Hier finden Sie Wissenswertes rund um Boden, Parkett, Designbeläge und Kork.


Stöbern Sie in unseren Online-Katalogen und informieren Sie sich über die Produktvielfalt im Boden-Sortiment

In unserer aktuellen Katalog-Auswahl finden Sie Qualitätsprodukte renommierter Bodenlieferanten, exklusiv zusammengestellt für unser Bodensortiment.

Parkett, Laminat, Boden, Vinyl, Kork, Design-Boden, Wand/Decke

Unser Sortiment und Produkte:
Kataloge, Planer, Informationen für Holz im Raum, Wohnen, Innenausbau:
Parkett, Laminat, Landhausdielen, Kork, Vinyl und Boden; Paneele, Systempaneele, Wand und Decke; Profilholz für den Innenbereich, Leisten, Zubehör

Admonter - Naturholzböden, Parkettboden, Holzboden und Fertigparkett

Admonter - Naturholzböden, Parkettboden, Holzboden und Fertigparkett

Bauwerk - Parkett, Massivholzdielen, Echtholzdielen, Holzboden, Schiffsboden

Parkett und Parkettboden, Massivholzdielen, Echtholzdielen, Echtholzboden, Holzboden, Schiffsboden, Holzboden, Exklusive Böden - Unser Lieferant: Bauwerk
Parkett und Parkettboden, Massivholzdielen, Echtholzdielen, Echtholzboden, Holzboden, Schiffsboden, Holzboden, Exklusive Böden - Unser Lieferant: Bauwerk
Parkett und Parkettboden, Massivholzdielen, Echtholzdielen, Echtholzboden, Holzboden, Schiffsboden, Holzboden, Exklusive Böden - Unser Lieferant: Bauwerk
Parkettskala - Gesamtprogramm, Parkett und Parkettboden, Massivholzdielen, Echtholzdielen, Echtholzboden, Holzboden, Schiffsboden, Holzboden, Exklusive Böden - Unser Lieferant: Bauwerk
Parkett und Parkettboden, Massivholzdielen, Echtholzdielen, Echtholzboden, Holzboden, Schiffsboden, Holzboden, Exklusive Böden - Unser Lieferant: Bauwerk

Meister Paneele - Holzdecke, Designdecke, Wandpaneele, Deckenpaneele


Effizient und ökologisch sanieren! KfW-Förderprogramme nutzen – Energie & Kosten sparen

Steigende Energiepreise stellen für Hauseigentümer eine immer größer werdende Belastung dar. Obwohl die Energiewende bereits weit vorangeschritten ist, sind immer noch viel zu wenige Häuser ausreichend gedämmt.

Energieausweis_TS_2014_2_MS.jpgEnergetische-Sanierung_01.jpg

Ob bei Neubau oder der Sanierung bestehender Gebäude in der Region Maierhöfen, Lindenberg im Allgäu: Der Schutz vor unnötigem Energieverbrauch wird immer dringlicher, eine bessere Energieeffizienz schont neben dem eigenen Geldbeutel auch die Umwelt.

Wenn Sie bereits Eigentümer sind oder eine Immobilie erwerben möchten: Eine Sanierung will gut durchdacht sein. Der seit 2008 vom Gesetzgeber vorgeschriebene Energieausweis (Gebäudeenergiepass) kann eine hilfreiche Entscheidungsgrundlage für eine energetische Sanierung sein. Dieser ist laut der derzeit gültigen Energieeinsparverordnung EnEV 2014 für die meisten Gebäudetypen bei Verkauf und Neuvermietung Pflicht. Informieren Sie sich beim Holzfachmarkt APZ Allgäuer Parkettzentrale Bauer GmbH aus Oberstaufen zum Thema.

Der Energieausweis gibt Aufschluss darüber, wie viel Energie ein Gebäude verbraucht. Dabei wird zwischen verbrauchsabhängigem und bedarfsorientiertem Energieausweis unterschieden. An welchen Stellen ein Haus Schwachstellen aufweist, lässt sich auch mit dem Thermografie-Verfahren herausfinden. Mittels einer Wärmebildkamera wird in der kalten Jahreszeit bei einem beheizten Gebäude die unsichtbare Wärmestrahlung (Infrarotlicht), die das Gebäude verlässt, sichtbar gemacht.

Es gibt viele Möglichkeiten ein Gebäude effizient zu dämmen. Die größten Flächen, also Fassade und Dach, haben meist die höchsten Energieverluste. Bei energetischen Sanierungen darf auch die Dämmung von Kellerdecke und oberster Geschossdecke sowie die Erneuerung von Fenstern und Türen nicht außer Acht gelassen werden.

Für die Nutzung einer KfW-Förderung ist es nicht notwendig eine Komplettsanierung am Objekt ausführen zu lassen. Auch Einzelmaßnahmen werden unterstützt. Gerade für Altbauten empfiehlt sich das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren", bei dem zwischen einem zinsgünstigen Kredit oder einem Investitionszuschuss von bis zu 30 % der förderfähigen Kosten (bis zu 30.000 €) gewählt werden kann.

Für die Dämmung der Gebäudeaußenwände gibt es klassische Methoden, wie ein Wärmedämmverbundsystem (kurz WDVS oder WDV-System). Hierbei handelt es sich um ein System, bei dem größtenteils synthetische oder mineralischen Dämmplatten auf die Außenwand geklebt und verputzt werden. Aufgrund der möglichen gesundheitsschädigenden Inhaltsstoffe herkömmlicher synthetischer Materialien empfiehlt sich die Dämmung mit natürlichen Werkstoffen. Auch die Herstellung natürlicher Dämm-Materialien ist ökologisch weniger bedenklich als bei synthetischen Werkstoffen. Ein Gebäude mit Holz und anderen natürlichen Materialien zu dämmen, bietet deshalb eine gesunde und zudem kostengünstige Möglichkeit.

Holz ist in Kombination mit Holzfaserdämmstoffen ein optimaler Wärmespeicher und reduziert so den Energieverlust auf ein Minimum. Die Hausfassade lässt sich von außen mit Dämmplatten aus Holzweichfaser, Kork oder Kokosfasern und einer anschließenden Holzschalung effizient dämmen. Im Innenbereich, beispielsweise für die oberste Geschossdecke, ist oft eine Dämmung mit Holzweichfaser oder Hanfplatten empfehlenswert und hält so im Winter die Wärme gespeichert, lässt jedoch im Sommer die Hitze draußen. Das kann mit dem nötigen Geschick auch in Eigenleistung realisiert werden.

Nicht nur in der Region Maierhöfen, Lindenberg im Allgäu haben zahlreiche zufriedene Hausbesitzer, ihre Häuser effizient und umweltfreundlich saniert: Ein Haus mit natürlichen Werkstoffen wie Holz, Kork, Holzwolle oder Hanf zu dämmen, bietet eine optimale Möglichkeit sich vor gesundheitsgefährdenden und ökologisch bedenklichen Stoffen zu schützen und trotzdem ein umfassende und effiziente Dämmung für Wohnräume zu schaffen, in denen man sich wohlfühlen kann.

Holz und ökologische Dämmstoffe haben aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften in den letzten Jahren bei der energetischen Sanierung von Altbauten und im Neubau immer mehr an Bedeutung gewonnen und bieten gesundes und energiesparendes Wohnen. Ihr Holzfachmarkt APZ Allgäuer Parkettzentrale Bauer GmbH in Oberstaufen berät Sie gerne.